Baumberge

Baumberger Woche

Innerhalb der Westfälischen Bucht bietet die Baumbergeregion mit ihrer schönen Natur- und Kulturlandschaft eine Vielzahl interessanter Besichtigungspunkte. Auf ausgezeichneten Wanderwegen und kleinen Pfaden werden abwechslungsreiche Streckenwanderungen mitten in der münsterländischen Parklandschaft angeboten.

Baumberger Aussicht

„Baumbergeaussicht“ ist bei dieser Wanderexkursion Name und Programm zugleich. Der Weg von Havixbeck nach Billerbeck verläuft vorwiegend auf den höchsten Wegen der Baumberge an den Rändern der häufig vorkommenden Buchenwälder. Dabei tauchen immer wieder schöne Aussichten in die Parklandschaft des Münsterlandes vor uns auf.

Baumberger Kalk

Die Wanderexkursion führt durch eine der schönsten Natur- und Kulturlandschaften des Münsterlandes mit moderaten Anstiegen über das Baumbergplateau hinweg bis zu den Quellhorizonten in der Nähe der besiedelten Bereiche. Dabei besteht ein Wechsel von Wegen in geschlossenen Laubwaldbeständen und kleinen Pfaden am Rand der Baumberge mit sehr schönen Aussichten auf die Parklandschaft des Münsterlandes.

Baumberger Wasser

Das Wasser der Baumberge und somit das Thema der Wanderexkursion ist im südlichen Bereich der Baumberge besonders präsent: Einerseits werden die natürlichen Gewässerverhältnisse mit ihren Quellen, Bachschwinden und häufig noch naturnahen Bachverläufen sichtbar. Andererseits finden sich auf dem Weg auch viele Spuren der Wassernutzung. Die ältesten Besiedlungsspuren im Bereich der Steverquellen sind bereits mehr als 6000 Jahre alt.

Höhepunkte der Baumberge

Rund um den Longinusturm sind die schönsten Aussichten, die größten Steinbrüche und sehr schöne Quellen zu entdecken. Dabei folgen wir dem Weg des Regenwassers. Während es auf dem trockenen Baumbergplateau in den Wäldern gierig aufgesogen wird, versickert es in den klüftigen Kalksandsteinen zügig Richtung Grundwasser.